Montag, 15. Februar 2016

Pulswärmer für die kalte Jahreszeit

Heute zeige ich euch die Pulswärmer, die ich für eine Freundin gestrickt habe

Pulswärmer-stricken


Da sie beruflich  viel am PC arbeitet und sie dadurch im Winter schnell kalte Hände bekommt kam ihr die Idee zu Pulswärmern in der Hoffung, dass diese Abhilfe schaffen können.
(Ja ich weiß, dass ich für diesen Winter fast etwas spät dran bin. Aber der nächste Winter kommt bestimmt...)
Bei der Umsetzung hat sie mir total freie Hand gelassen (was mich tatsächlich etwas überfordert hat, da ich soviel verschiedene Ansätze hatte)
Letztendlich habe ich mich dafür entschieden sie ganz einfach im Perlmuster zu stricken.
Ich finde dieses Muster immer ganz angenehm zu tragen, da es schön elastisch ist und sich leicht anpasst.


 

Anleitung Pulswärmer:


bei mir haben die Pulswärmer einen Umfang von ca. 16,5 cm und sind 11 cm lang

Material:
- Wolle für eine Nadelstärke von 3 1/2 - 4
- Nadelspiel in dieser Stärke

Ausführung:
33 Maschen auf 3 Nadeln (locker) anschlagen     => 11 Maschen pro Nadel
50 Runden im Perlmuster stricken
           = immer jeweils eine rechte und eine linke Masche im Wechsel stricken
              in eine rechts gestrickte Masche wird in der darüberliegenden Runde eine linke
                       Masche gestrickt und umgekehrt
alle Maschen locker abketten

Achtung:
möglicherweise müsst ihr mit einer anderen Maschenzahl arbeiten
dies kann nötig sein ~ da sich nicht jede Wolle mit der gleichen Nadelstärke auch gleich
                                         stricken lässt
                              ~ wenn ihr mit einer dickeren oder dünneren Wolle stricken wollt
                              ~ wenn ihr eine andere Umfanggröße benötigt
aber keine Angst das ist nicht schwierig
generell gilt:
       * mit einer dickeren Wolle braucht ihr nicht so viele Maschen wie mit einer dünneren
       * für einen größeren Umfang braucht ihr mehr Maschen als für einen kleineren
eigentlich logisch, oder?^^
probiert es einfach aus ;-)

natürlich könnt ihr auch in der Länge variieren und soviele Runden stricken bis ihr bei eurer Wunschlänge angekommen seid


Verlinkt mit: Stricklust, HäkelLine


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen