Dienstag, 8. März 2016

Objektivtiere für Kindershootings

Meine Schwester durfte Zwillingsbabys fotografieren (ca. 3 Monate alt, wie süß :) )
Dafür hat sie mich gefragt ob ich ihr vielleicht ein Objektivtier für die Kamera machen könnte, dass die Kinder mehr auf diese fokusiert sind und lachen.

Klar habe ich sofort zugestimmt.
Ich freue mich jedes mal darüber was neues ausprobieren zu können.
Außerdem kann ich ihr ja diesen Wunsch schlecht abschlagen, da sie ja immer die tollen Fotos für diesen Blog macht.
Nochmal ein Riesendankeschön dafür :*

Also habe ich mich auf die Suche nach passender Wolle gemacht.
Sie sollte doch recht dick sein (sonst sitzt man ja ewig dran...)
Bin dann in meiner Wollkiste auch fündig geworden. War zwar nur eine grau/weiße Wolle, aber besser als nichts. Außerdem gibt es auch genügend Tiere, die grau sind...

Dann gings ran ans Werk.
Da stellte sich natürlich die Frage welches Tier es werden sollte.
Hab mich dann als erstes für einen Koalabär entschieden (kam mir irgendwie zuerst in den Sinn, keine Ahnung warum). Ja gut man kann vielleicht nicht unbedingt erkennen, dass es ein Koala ist. Aber ich bin durchaus mit dem Endergebnis zufrieden. Hab ihn dann auf den Namen "Umbärto" getauft^^


Objektivtier-Koala
Objektivtier-Koala


Da noch genügend Wolle da war habe ich spontan noch ein Tier gemacht. Diesmal sollte es ein Elefant sein.
Ich bin dafür das sie Elfa heißt...

Objektivtier-fotografierenObjektivtier-fotogriafieren



















Hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und hab noch einige Ideen für weitere Tiere.
Werde also bestimmt noch mehr machen, nachdem ich die passende Wolle gekauft habe ;)



Verlinkt mit: Creadienstag, DienstagsDinge, Häkelliebe, HäkelLine




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen