Donnerstag, 26. Mai 2016

Ohrringe und Ring aus FIMO

Heute mal wieder etwas aus FIMO.

Ich hab euch ja schon mal einen Herzanhänger gezeigt.
Aber natürlich sind die Möglichkeiten damit zu arbeiten fast unendlich ;)

Diesmal stelle ich euch ein paar Schmuckstücke vor, die ich aber schon vor einiger Zeit gemacht habe.

Diese sind anlässig unseres Vereinsfestes, das an diesem Wochenende stattfinden wird, wieder aktuell geworden.
Die Form der Ohrringe resultiert daraus, dass wir ein Sportkegelverein sind (das hört sich jetzt bestimmt für alle, die nichts mit Kegeln am Hut haben, sehr langweilig an, ist es aber nicht ;) ).
Und da unsere Vereinsfarben grün / schwarz sind müssen die Accessoires natürlich auch farblich dazu passen.

Schmuck-aus-FIMO-marmoriert

Wie gesagt, sie sind bereits entstanden als ich gerade begann mich mit FIMO bzw. Schmuck auseinanderzusetzen.
Der Ring besteht einfach nur aus zurechtgebogenem Basteldraht und dem FIMO-Aufsatz.
Die Verschlüße der Ohrringe sind ebenfalls nur aus Draht und da ich damals noch nichteinmal eine Schmuckzange besaß, sind die Ösen doch recht groß und ein bisschen unförmig geworden.

Ich habe mir zwar schon überlegt es jetzt noch nachzubessern, habe mich dann aber doch dagegen entschieden.
1. Weil es nunmal in meiner Anfangszeit entstanden ist und ich trotzdem stolz darauf bin (weil so schlecht siehts ja jetzt doch nicht aus^^)
2.Weil ich euch auch zeigen will, dass man auch ohne viel Aufwand oder Extra-Material etwas Schönes machen kann ;)

Also ihr seht jeder hat mal klein angefangen und wenn es beim ersten Mal nicht gleich perfekt ist macht es auch nichts.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen