Dienstag, 20. Februar 2018

Greifling mit Namen

Servus :)

Heute wieder mal ein sehr schöner Anlass für meinen Post.
Und zwar hat eine gute Freundin von mir vor Kurzem ein Mädchen bekommen :)))

Aber was zur Geburt schenken?
Gibt ja soviele verschiedene und tolle Sachen.
Also richtig viele Möglichkeiten sich kreativ auszutoben^^

Vor einer Weile habe ich ja mal eine kleine Kerze zur Geburt individualisiert (das kannst du hier nochmal nachlesen) und was ich persönlich immer ganz gerne mache ist ein Geburtsteller, der macht mir immer besonders viel Spaß und ist wirklich absolut einzigartig (schaut doch mal bei meinem Blogbeitrag oder für noch mehr Varianten in meinem Shop vorbei).
Aber da so ein Geburtsteller doch auch was fürs ganze Leben ist, fand ich es ein bisschen unfair, weil ihre beiden Schwestern (bis jetzt) auch noch keinen bekommen haben...

Aber wie gesagt, es gibt ja noch genug andere schöne Möglichkeiten ;)

Es sollte auf jeden Fall etwas individuelles werden.
Zuerst dachte ich daran eine Schnullerkette mit Namen zu machen.
Aber dann hatte ich doch mehr Lust einen Greifling zu basteln.
Und was soll ich sagen?
Natürlich ist er - wie es sich für ein Mädchen gehört - schön rosa geworden.
Aber damit es nicht zu kitschig wird, ist der Halbring zumindest noch mit kleinen Totenköpfen verziert (ich liebe die <3 als ich sie zum ersten mal gesehen habe, wusste ich sofort, dass das Motiv in mein Sortiment muss^^)

Und hier ist das Ergebnis:

Greifling-Totenkopf

Mich würde wirklich interessieren, was ihr dazu sagt:
Ist der Greifling zu rosa geraten oder doch gerade richtig für ein Mädchen?




Verlinkt mit: Creadienstag, crealopee, DienstagsDinge, Handmade on Tuesday

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen